Home 2016-12-11T18:21:18+00:00
Melanie Maennl, dramatischer Sopran
„Melanie Maennl füllte das Haus mit ihrem warmen, bei aller ihr zur Verfügung stehenden Dramatik nie scharfen Sopran von den tiefsten Tönen der Verzweiflung bis hinauf zu einem strahlenden hohen C im Liebesduett des zweiten Aktes“
Marlies Folkens, Ganz Oldenburg.de,07.10.2013
„Der Sopranistin Melanie Maennl gelingt eine betörende Interpretation, ihr stehen genau die irisierenden Farben zur Verfügung, die dieses Opus braucht: eine ausdrucksstarke Mittellage mit samtigen Bratschentimbre und dazu die Fähigkeit, Hochtonakzente mit dramatischen Glanz und kultivierter Innigkeit einzusetzen.“
Monika Willer, Westfahlenpost 25.01.2012